Biblische Geschichten im Schuhkarton

So gestalteten die SchülerInnen der 4a ihre Geschichte aus der Bibel.

Windspiele - ein Hauch von Pfingsten

In der Klasse bastelten die SchülerInnen ein Windspiel, das auf dem Spiel- und Pausenplatz mit viel Freude ausprobiert wurde.

Die zweiten Klassen feiern ihre erste Schülermesse

Am 24. Mai feierten die zweiten Klassen den Dankgottesdienst zur Erstkommunion mit Pfarrer Rainer. Zahlreich waren die Eltern und auch Großeltern gekommen und freuten sich mit ihren Kindern. Ein großer Dank an Kollegin Ingeborg Egender, die uns immer so toll mit der Gitarre und ihrem Gesang begleitet.

Karwoche und Ostern

Für uns Christen ist Ostern das höchste Fest im Kirchenjahr. Mit Geschichten, Rollenspielen und Darstellungen wie auf diesem Foto wird den Kindern die Bedeutung von Ostern nahe gebracht.

Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder

Am 27.Jänner fand der Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder statt. Zum Thema "Wir sind Kinder in Gottes Garten" gestalteten die Kinder eine Blume mit ihrem Foto und sangen ein passendes Lied dazu.

Neue Ministranten

In Götzis gibt es neue Ministranten. Aus der dritten Klasse sind Valentina, Mandy und Nika dabei. Wir wünschen euch eine gute Zeit bei den Ministranten. Ab jetzt gibt es sogar auch noch einen neuen Ministrantenchor.

Bildung ist der Weg

Bildung ist der Weg aus der Armut, auch in Äthiopien. Das haben viele Schülerinnen und Schüler verstanden und leisten mit ihrem Kalenderverkauf einen wichtigen Beitrag dazu.

Dieses Jahr war das Verkaufsergebnis inklusive vieler Spenden besonders hoch. Ein Betrag von Euro 3650.- konnte an Michael Zündel, dem Verantwortlichen bei der Caritas-Äthiopienhilfe, übergeben werden.

Als kleines Dankeschön erhält die besonders fleißige 4a Klasse ein großes Bild aus dem Kalender 2018, das sie selbst aussuchen dürfen und Lilly darf sich über ein neues I-Pad-Mini freuen, das ausgelost wurde.

DANKE an alle, die teilgenommen haben. 1250 Kinder können damit ein Jahr lang die Schule besuchen und erhalten jeden Tag eine warme Mahlzeit.

Gabriele Natter und Ilknur Duranoglu, Religionslehrerinnen

Die Krippe in der Religionsklasse

Ein Fenster der Religionsklasse ist geschmückt mit den Krippenfiguren, die uns eine Schülerinnen-Mama gestaltet hat. 

Wir sagen euch an den lieben Advent

Menschen machen sich im Advent auf den Weg und beginnen den Tag ein bisschen anders als sonst zur Vorbereitung auf das große Weihnachtsfest.

Deshalb laden wir ab dem 29.11. jeden Mittwoch vor Schulbeginn um 7.15-7.30 zu einer Adventfeier ein.

Einer Geschichte lauschen, miteinander singen und mit einander und für einander zu beten, ist das Anliegen dieser Feier. Der Raum ist dunkel, nur erhellt von zahlreichen Kerzen.

Viele helfen mit, dass eine vorweihnachtliche Stimmung entsteht: Sei es die Mama, die den Adventkranz gebastelt hat oder der Opa, der aus Schwemmholz ein Bäumchen machte oder die Kinder und Erwachsenen, die extra früh kommen und mithelfen, alles schön herzurichten und die Vielen, die dann mitfeiern. Allen ein herzliches Dankeschön!

Sternsinger gesucht

Pastoralassistentin Katharina Hischer besucht die dritten und vierten Klassen und hält Ausschau nach Sternsingern, die in den Weihnachtsferien ein oder zwei Tage bereit sind, einen Teil ihrer Ferienzeit für den Dienst an einer guten Sache herzugeben.

4a Klasse

Gefühle darstellen

Wie fühlt es sich an, wenn man fröhlich ist? Wie schaut man aus, wenn man wütend ist?

Die 1a zeigt es vor.

Jause!

Bei uns ist die Jause und die Bewegungspause getrennt. Deshalb essen wir die Jause am Ende der Religionsstunde. "Uns schmeckt es", meint die 2a mit einem Daumen hoch.

Unsere neue Religionsklasse im Untergeschoß